Jetzt buchen
>
Anreise
#
Abreise
#
Zimmer
Erwachsene pro Zimmer
Kinder pro Zimmer.
The Westin Turtle Bay Resort & Spa, Mauritius
Balaclava · Turtle Bay · Mauritius  • Telefon: (230) 204 1400
Lokale Uhrzeit: 6:14 PM • Wetter: N/A, 0 °C
(3216) BN 001

BOOTSHAUS & TAUCHEN

Das Westin Turtle Bay Resort & Spa Mauritius ist ein tropisches Paradies mit sanften Sandstränden entlang der Küste des Indischen Ozeans.  Am kristallklaren, türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans können Sie fröhliche Tage damit verbringen, einfach faul am Strand ein Sonnenbad zu nehmen, ab und zu an einem erfrischenden Getränk zu nippen und nur dann aufzustehen, wenn Sie Ihre Zehen in die sanft plätschernden  Wellen tauchen möchten.

Wenn Sie jedoch ein aktiveres Programm bevorzugen, bieten wir zahlreiche Möglichkeiten an, wie Sporttauchen, ein Glasbodenboot, Wasserskifahren, Segeln, Tretboote, Schnorcheln und vieles mehr. Das Resort liegt direkt am  Meeresnationalpark der Turtle Bay, in dem Sie einzigartige Schnorchel- und Tauchausflüge erleben werden. *Einige der aufgeführten Services und Einrichtungen sind nicht rund um die Uhr oder nur auf  Anfrage verfügbar. Bestimmte Einrichtungen oder Services stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

Sporttauchen ist nur nach vorheriger Reservierung möglich. Für alle Leistungsstufen, einschließlich Anfänger. Minderjährige unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung der Eltern. Vor dem Tauchen muss ein  medizinischer Fragebogen ausgefüllt werden.  Weitere beliebte Tauch- und Schnorchelgebiete befinden sich in der Nähe, leicht erreichbar in einem Tagesausflug. Unsere Resortmitarbeiter sind jederzeit gerne bereit, Ihnen bei der Buchung von Ausflügen und beim Ausleihen von Gerätschaften behilflich zu sein. Sie haben auch viele andere, gute Ideen,  auf welche Weise Sie unsere wundervollen Strände noch genießen können.  Für weitere Auskünfte zu Wassersportmöglichkeiten im Hotel wenden Sie sich bitte an den Service Express®.

Mauritius ist nicht nur an Land, sondern auch unter Wasser ein wahrer Garten Eden. Klares, türkisblaues Wasser, eine Fülle an lebendigen Korallenriffs und eine herrliche Vielfalt an bunten, tropischen Fischen sind nur einige der Highlights.  An der Westküste von Mauritius befindet sich eine Reihe von interessanten Tauchgebieten. Die Wassertemperaturen reichen hier von 22° Celsius im Winter (Tauchanzug mit 5 mm) bis 28° Celsius im Sommer (Tauchanzug mit 3mm).  Durchschnittliche Sichtweite: 20 bis 25 Meter. Es gibt keine typische „Tauchsaison“. Das ganze Jahr über existieren beste Konditionen. Die Sichtweite kann jedoch durch Wellen, Plankton, Gezeiten oder Regen beeinflusst werden.

DIE TAUCHGEBIETE

Pointe aux Biches (5 bis 12 m): Ein besonders attraktives, kleines Riff mit einer großen Vielfalt an Weich- und Hartkorallen und einer Fülle an tropischen Fischarten. Das ideale Gebiet für Anfänger und erfahrene Taucher,  die sich für Makrofotografie interessieren.

Holts Rock (21 m): Die Landschaft von Holts Rock wird von der Präsenz riesiger Basaltfelsen vulkanischen Ursprungs dominiert. Einige von ihnen sind größer als ein durchschnittliches, mauritisches Haus.

Stenopous Reef (28 bis 38 m): Ein sehr malerischer Tauchgrund mit vielen interessanten Charakteristika, wie zum Beispiel Kelchkorallen von mehr als 2 m Höhe. Es gibt dort eine große Vielfalt an Weichkorallen und große Fächerkorallen dekorieren  die Felsenwände eines Abhangs. Ein weiterer, interessanter Aspekt dieses Tauchplatzes ist, dass hier auch viele Fischarten vom Meeresboden der Tiefsee beobachtet werden können.  So finden sich aufgrund der Öffnung zum tiefen Wasser des offenen Meeres nicht nur eine große Anzahl und Vielfalt an tropischen Fischarten; Königsmakrele, Wahoo, Stachelrochen, Weißspitzenhai und Thunfisch sind ebenfalls regelmäßige Besucher dieses Tauchgrundes.

Water Lilly und Emily (Wracks) (23 bis 26 m): Diese beiden Kähne wurden zur Bildung künstlicher Riffe versenkt und liegen ca. 30 m voneinander entfernt. Der marine Bewuchs an den Wracks ist zwar mäßig, man kann hier jedoch eine große  Vielfalt an Fischarten beobachten. So zum Beispiel den Halfterfisch, den Weißbrust-Doktorfisch, die Königsmakrele und Unmengen von Füsilier. Auch ein paar Aale haben es sich in den verschiedenen Ecken des Wracks gemütlich gemacht.
Drachenkopf und Steinfisch begegnet man bei fast jedem Tauchgang. Dieses japanische Fangschiff wurde 1987 von der Mauritius Marine Conservation Society absichtlich versenkt. Der marine Bewuchs am Wrack ist  mäßig. Die wahre Attraktion dieses Tauchgrundes ist der spektakuläre Anblick eines Schiffes, das immer noch nahezu intakt auf dem Meeresboden liegt.

PADI UND CMAS KURSE:

Der Teilnehmer kann unter direkter Aufsicht eines Lehrers das Sporttauchen „ausprobieren“. Zuerst im Pool und dann am selben Tag im Meer. Es macht Spaß! Entdecken Sie eine neue, faszinierende Welt, ganz ohne Bedenken haben zu müssen .

PADI OPEN WATER DIVER (ODER CMAS*)

Nach dieser Einstiegsstufe ist man qualifiziert, überall auf der Welt ohne persönliche Aufsicht zu tauchen (Internationale Zertifizierung). Ein sicherer Kurs, der der ganzen Familie gefallen wird.

PADI ADVANCED OPEN WATER DIVER (ODER CMAS**)

Die Taucher entwickeln Fähigkeiten, die mehr Selbstvertrauen geben. Sie werden trainiert im Umgang mit Tieftauchen, Kompasstauchen und später auch Nachttauchen, Suche und Bergung, Wracktauchen  etc. Voraussetzungen: PADI Open Water Diver oder Äquivalent

PADI RESCUE DIVER

Dieser Kurs unterrichtet, wie Tauchprobleme erkannt, Unfälle vermieden und Notfälle unter Wasser behandelt werden, wenn sie auftreten. Voraussetzungen: PADI Advanced oder Äquivalent und medizinischer Erste-Hilfe-Kurs

PADI DIVEMASTER (ODER CMAS***)

Dieser Kurs wurde entwickelt, um zu unterrichten, wie man Taucher beim Training überwacht und Tauchgänge organisiert und durchführt. Der PADI Divemaster Kurs bereitet auf ein professionelles Tauchniveau vor.
Voraussetzungen: PADI Rescue oder Äquivalent

Unsere Ausrüstung entspricht internationalen Standardanforderungen:

  • Flasche: 12 Liter Stahl, DIN oder INT auf Anfrage, 200 Bar, regelmäßig überprüft
  • Tauchanzug: 5 mm Neopren
  • Atemregler: ausgestattet mit zusätzlicher, zweiter Stufe
  • Finimeter
  • Tiefenmesser
  • BCD Jacket mit Inflator
  • Taucherbrille
  • Schnorchel
  • Flossen: geschlossen
  • Bleigurt: mit 1 kg Gewichten
  • Taschenlampe: bei nächtlichen Tauchgängen

KOMPRESSOREN:

Alle Kompressoren wurden von BAUER, Deutschland, gefertigt; 220 Bar. 

(3216) THIN LINE

Diving Big 792 X 435

(3216) THIN LINE